In, aus und für Berlin.

Faktencheck EU

Die vorgezogenen Neuwahlen waren ein echter Rohrkrepierer für die britischen Konservativen: Statt gestärkt daraus hervor zu gehen hat Teresa May die Mehrheit verloren. Doch auch unter einer Labour-Minderheitenregierung wäre ein Rücktritt vom #Brexit unwahrscheinlich. Denn in #Großbritannien hat die Taktik "Blame Europe" leider immer sehr gut verfangen.

CC0 Public Domain Pixabay by Stux

CC0 Public Domain / Pixabay by Stux

Das europäische Institut in Berlin hat jetzt eine Webseite aufgelegt, in der Aussagen über die EU einem Faktencheck unterzogen werden. Zumindest diejenigen Verleumdungen oder Verdrehungen, die in Deutschland am häufigsten über die EU kolportiert werden: Hier finden Pro-Europäer*innen beste Argumente, warum die Behauptung von „Deutschland als Goldesel“ , der gigantischen „EU-Bürokratie“ und „Asylmissbrauch in der EU“ demagogisch und häufig glatte Lügen sind.

Faktencheck-Webseite zur EU: www.Trulies-Europe.de