In, aus und für Berlin.

Männer haben Denkmäler, Frauen haben Zukunft

Unsere gemeinsame Aktion zum Weltfrauentag war ein voller Erfolg. Die Pussyhat ist jetzt schon meine Mütze des Jahres!

Denn die Pussyhats sind mittlerweile ein weltweit anerkanntes witziges und selbstbewusstes Symbol gegen den versuchten gesellschaftspolitischen Rollback. Wir lassen uns die feministischen Errungenschaften nicht wegnehmen – nicht von Nationalist*innen, Rechtspopulist*innen und Frauenfeind*innen aller Art. Wir kämpfen weiter für die Selbstbestimmung von Frauen und gegen Gewalt gegen Frauen. Deshalb haben Frauen in ganz Berlin Denkmälern eine Pussyhat aufgesetzt: Im Fall oben auf dem Bild hatte William Shakespeare die Ehre. Diese Aktion zum 8.März war auch dank der Kooperation mit Bündnis 90/Die Grünen Charlottenburg-Wilmersdorf, der LAG Frauen und Gender, Anja Kofbinger von der Grüne-Fraktion-Berlin und den vielen Engagierten von Bündnis 90/Die Grünen Berlin sehr gelungen. Auch die Vorbereitung machte Spaß. Siehe unten das gemeinsame Stricken der Pussyhats mit Gesine Agena, Bettina Jarasch und Renate Künast.