In, aus und für Berlin.

Menschlichkeit statt Menschenverachtung

Gestern ist ein #LKW in den #Weihnachtsmarkt am #Breitscheidplatz gerast. Das erinnert fatal an das Attentat von Nizza. Hass, Gewalt und Menschenverachtung… in #Berlin, in Deutschland, in Europa und der Welt. Die Zeiten sind hart.

Die Antwort unserer Gesellschaft darf aber nicht Resignation oder noch mehr Hass und Ausgrenzung sein.

Unsere Antwort ist die Stärkung von Demokratie und Rechtsstaat. Dafür brauchen wir auch einen funktionierenden Staat, der Integration ermöglicht und seine Gesetze umsetzen kann.

Unsere Antwort ist mehr Menschlichkeit, mehr Solidarität, mehr Gemeinschaft.

Das ist nicht der leichte Weg. Dieser Weg kostet Kraft. Aber es ist der richtige, um unsere Freiheit und unsere Demokratie zu schützen.

In diesen Zeiten wünsche ich Ihnen und Euch friedliche Feiertage, Kraft und Zuversicht für das Jahr 2017.

In Gedanken an die Opfer und ihre Angehörigen und mit Dank an die Polizei Berlin und die herausragenden Einsatzkräfte am Breitscheidplatz.

Lisa Paus